Geschrieben am

Woran erkenne ich, ob meine Beziehung Hilfe braucht?

Ich höre Dir nicht mehr zu
Was hast du gesagt? Kommunikation im Beziehungs-Alltag

Wann brauchen Paare Hilfe? Egal ob das neue Jahr beginnt, oder der Sommerurlaub vor bei ist. Nach der Urlaubszeit steigt die Anzahl der Scheidungsanfragen bei Rechtsanwälten, wie es sonst nur nach Weihnachten der Fall ist. Warum ist das so? Weil viele Paare im Urlaub feststellen, wie wenig sie sich noch zu sagen haben.

Ebenso ist es mit den Nachfragen nach Mediationen. Nach Weihnachten und nach dem Sommerurlaub melden sich viele Paare bei mir. Sie haben festgestellt, dass

  • die Kommunikation nicht mehr so läuft wie früher
  • sie sich nichts mehr zu sagen haben
  • unangenehme Spannungen im Beziehungsalltag dominieren
  • etwas nicht stimmt mit der Beziehung

Im Alltag leben Paare miteinander und nebeneinander. Da sich dadurch ihre Kommunikation abnutzt, verlernen sie einander positives Feedback zu geben. Komplimente, Unterstützung und gemeinsame Aktivitäten nehmen ab. Bei einigen Paaren in meiner Praxis als Trennungs- und Scheidungsmediator sehe ich  die 4 apokalyptischen Reiter in Aktion.

Viele Paare mit Kindern sind Meister in der Organisation des Alltags und verlieren dabei zunehmends ein Stück ihrer Beziehung zueinander. Dies fällt oft erst auf, wenn sie miteinander viel Zeit verbringen – ohne ihre Kinder. Oder im Urlaub, wenn wir viel Zeit miteinander auf engstem Raum verbringen. Daher ist es insbesondere in Beziehungen wichtig regemäßig zu überprüfen, wie es um die Beziehung steht. Braucht Deine Beziehung Hilfe, oder geht es ihr gut? Wie sieht Dein Partner / Deiner Partnerin das? Wie würde er/sie diese Frage beantworten?

Woran erkenne ich das meine Paarbeziehung Hilfe braucht?

So geht es mir / uns jetzt

Das kann ich tun Produkte, die mir dabei helfen
Zu wenig Wertschätzung Positive Kommunikation: Mit kleinen Zeichen der Liebe jeden Tag Wertschätzung vermitteln. Einfach, schnell und unkompliziert. Die Spiele-Box für Paare – damit das Herz wieder was zum Lachen hat 🙂

Preis: 29,90 Euro zzgl. Versandkosten.

Mehr Informationen: HIER

Kein gemeinsames Projekt in der Zukunft Zeit zu zweit für eine gemeinsame Beziehungsreise:Ein Spiel mit 20 verschiedenen Fragen, bei dem das Gemeinsame in den Vordergrund gerückt wird. Dadurch wird der Blick frei für Dinge, die ihr gemeinsam tun und erleben könnt und wollt. Der Beziehungskoffer: Enthält verschiedene Spiele, eine Paarkommunikationsanalyse und eine Mediation ohne Mediator

Preis: 69,90 Euro zzgl. Versandkosten

Mehr Informationen: HIER

Kommunikation hat sich abgenutzt.

Wir reden kaum mehr miteinander über Themen, die nicht mit dem Alltag und der Organisation (Familie, Beruf, Kinder) zu tun haben. Kommunikations-Werkzeuge ausprobieren:

  • Selbstbild/Fremdbild
  • Aktives Zuhören
  • Entschlüsseln

Der Beziehugskoffer: 7 verschiedene Kommunikations-Werkzeuge mit denen spielerisch und  einfach Brücken gebaut werden.Eine  Übersicht der Kommunikations-Werkzeuge findest Du HIER.

 

Ich möchte endlich wieder Freude spüren und lachen: Lege den Fokus auf die Dinge, die funktioneren, die Dir an der Beziehung gefallen. Und mache kleine Geschenke und Komplimente im Alltag, die Deinen Partner / Deine Partnerin überraschen werden. Benutze dafür kleine Haftnotizen auf denen Du jeden Tag Deinem Partner / Deiner Partnerin ein Kompliment machst! Deine Spiele-Box für PaareMit Happy Messages hast du mehr als 1000 Möglichkeiten jeden Tag Deinen Partner / Deine Partnerin zu überraschen.Mehr Informationen HIER

 

 

Nähe und Intimität steigern

 

Was kann ich tun, wenn ich erkannt habe, dass unsere Beziehung Hilfe braucht?

  1. Ansprechen: Sprich mit Deinem Partner / Deiner Partnerin darüber, wie es Dir geht und was Dir durch den Kopf geht. Oft braucht es einige Zeit, für Dein Gegenüber die eigenen Bedürfnisse und Position auszudrücken. Ich erlebe oft, dass Paare verschiedene Geschwindigkeiten in sich tragen. Das bedeutet, dass eine Seite schnell redet, denkt und entscheidet und die andere Seite nicht. Oder es kann bedeuten, dass eine Seite schon über Trennung nachdenkt, während der/die Andere der Meinung ist, dass es „eh noch ganz gut läuft“. Daher ist es wichtig sich gegenseitig Zeit zu geben, das Gespräch und dessen Inhalt zu verdauen.
  2. Nachfassen: Was machen wir mit unserer Situation? Wollen wir es selbst durchsprechen, wie es uns geht? Holen wir uns Unterstützung von außen? Und wenn ja, was benötigen wir? Eine Mediation, eine Paartherapie, einen Spezialisten?
  3. Umsetzen: Fragt im Freundeskreis, sucht im Netz und einigt euch auf den nächsten Schritt. Egal ob ihr gemeinsam eine Beziehungreise macht (20 Fragen gemeinsam beantworten) oder ob ihr euch für einen Mediator / eine Mediatorin entscheidet – tut es. Denn wie sagt schon Erich Kästner: “ Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“
freundschaft
Zeit zu zweit: Mehr Nähe und Intimität

Probiere es aus und besorge Dir Dein Produkt. Spiele die verschiedenen Spiele miteinander. Nutze die Beziehungsreise, um miteinander ins Gespräch zu kommen.  Und gib damit Deiner Beziehung Luft und Liebe. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Geschrieben am

Damit Dein Urlaub nicht zur Trennung führt

Der heiß ersehnte Urlaub steht bevor. Du freust Dich sehr auf alles was Dir im Alltag fehlt:Flickr Account Jeremy Vandel

  • mehr Schlaf
  • gutes Essen (nicht selber kochen müssen)
  • Nähe und Intimität mit Deinem Mann/Frau
  • Sex
  • gute  Bücher lesen
  • viel Zeit mit der  Familie verbringen.

Im Urlaub ist dann irgendwie alles anders. Vielen Familien fällt es schwer aus dem Hamsterrad auszusteigen und einfach nichts zu tun. „Die Kinder gehören beschäftigt“ höre ich da oft. „Sonst gehen sie die Wände hoch“. Und so passiert es, dass Eltern ihren Urlaub damit verbringen den Kindern einen guten Urlaub zu bescheren. Dabei bleiben ihre eigenen  Bedürfnisse auf der Strecke. Und sollte der Partner / die Partnerin es schaffen sich um die eigenen Bedürfnisse zu kümmern, so erzeugt dies auch noch Neid, Stress und manchmal sogar Hass.

So kommt es, dass der Urlaub weder zur persönlichen Erholung noch zur Entspannung in der Beziehung führt. Enttäuscht und noch ein Stückchen weiter auseinandergelebt kehren Paare zurück aus dem Urlaub. Oft beginnt einer von beiden im Kopf sich vorzustellen, ob nicht alleine alles viel einfacher wäre. Der erste Schritt zur Trennung ist damit getan.

Was kann ich tun, damit mir das nicht passiert?

Hier ein paar Tipps, die Dir helfen können sowohl für Dich als auch für die Beziehung Erholung und Entspannung im Urlaub zu ermöglichen:

Sprich mit Deinem Partner / Deiner Partnerin vor dem Urlaub über Deine, seine und eure Urlaubsbedürfnisse:Portrait of woman and man looking at each other outside

  1. ich möchte ausschlafen
  2. ich möchte mehr Sex
  3. Ich wünsche mir Zeit zum Lesen
  4. Ich möchte mich nicht um Kochen / Planen / einkaufen kümmern
  5. Ich möchte Sport treiben

 

Biete Lösungen an, wie ihr beide auf eure Kosten kommen könnt:

1.Wir wechseln uns ab: Jeder darf abwechselnd mal in der Früh ausschlafen / ein Buch lesen / Sport machen, während der /die Andere sich um Kinder/Frühstück oder was auch immer ansteht kümmert. Diese Lösung klingt sehr einfach. Viele Paare glauben sie müssen im Urlaub alles miteinander machen. Dabei zeigt sich dann oft, wie sehr Mann & Frau sich gegenseitig im Weg stehen, nerven bzw. über alles diskutieren. Das „Wir wechseln uns ab“-Modell setzt natürlich voraus, dass es danach keine Kritik am Frühstück, der Kinderversorgung bzw. der Planung gibt. Eine große Herausfoderung, dafür aber sehr schön, wenn es gelingt.

2. Wie komme ich zu mehr Sex: Schaffe die Rahmenbedingungen für den Sex, den Du gerne mit ihm/ihr haben möchtest. Wie daKiss at the beachs geht? Sprich mit Deinem Partner / Deiner Partnerin darüber. Wenn Dir das schwer fällt, dann hole Dir die Spiele-Box für Paare.Dort gibt es mehrere Möglichkeiten spielerisch einfach miteinander Dinge – wie z.B. Sex – anzusprechen. Wichtig ist, dass Du RECHTZEITIG deine Bedürfnisse nach (mehr) Sex ansprichst. 10 Minuten vorher ist oft zu spät. Wenn Du in der Früh oder einige Stunden vorher Dein Bedürfnis nach SEx ansprichst, kannst du ausloten, was er/sie braucht, damit es für beide ein schönes Erlebnis wird.

Das Ziel dieser Tipps ist, dass ihr einander als Paar wieder näher kommt im Urlaub. Wenn Du es schaffst Deine Batterien alleine aufzuladen, dann fällt es Dir auch leichter auf Deinen Partner / Deine Partnerin zuzugehen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Geschrieben am

Braucht meine Beziehung Hilfe?

Woran erkenne ich, ob ich Hilfe brauche?

Sehr viele Paare leben miteinander und nebeneinander und verlernen dabei, einander positives Feedback zu geben. Komplimente, Unterstützung und gemeinsame Aktivitäten nehmen ab. Bei einigen Paaren sehe ich die 4 apokalyptischen Reiter in Aktion.Portrait of woman and man looking at each other outside

Viele Paare mit Kindern sind Meister in der Organisation des Alltags und verlieren dabei zunehmends ein Stück ihrer Beziehung zueinander. Dies fällt oft erst auf, wenn sie bewusst als Paar miteinander viel Zeit verbringen, z.B. ohne ihre Kinder.

Also was tun, wenn ich Hilfe brauche? Hier ein paar Ideen

So geht es mir / uns jetzt

Das kann ich tun Das Produkt
Zu wenig Wertschätzung Positive Kommunikation: Mit kleinen Zeichen der Liebe jeden Tag Wertschätzung vermitteln. Einfach, schnell und unkompliziert.

Werde ein Master of relationship: Inputs gibt es dazu hier.

Die Spiele-Box für Paare um 29,90 Euro zzgl. Versandkosten. Mehr Informationen: HIER

Das perfekte Geschenk zum Lachen, Schenken und miteinander Erleben
Das perfekte Geschenk zum Lachen, Schenken und miteinander Erleben
Kein gemeinsames Projekt in der Zukunft Zeit zu zweit für eine gemeinsame Beziehungsreise:

Ein Spiel mit 20 verschiedenen Fragen, bei dem das Gemeinsame in den Vordergrund gerückt wird.

Der Blick wird frei für Dinge, die ihr gemeinsam tun und erleben könnt und wollt.

Der Beziehungskoffer um 69,90 Euro zzgl. VersandkostenMehr Informationen HIER

Wie sieht Ihr Weg ins Beziehungsparadies aus?
Wie sieht Ihr Weg ins Beziehungsparadies aus?
Kommunikation hat sich abgenutzt.

Wir reden kaum mehr miteinander über Themen, die nicht mit dem Alltag und der Organisation (Familie, Beruf, Kinder) zu tun haben.

Kommunikations-Werkzeuge ausprobieren:

  • Selbstbild/Fremdbild
  • Aktives Zuhören
  • Entschlüsseln
Der Beziehugskoffer um 69,90 Euro zzgl. Versandkosten.Eine Übersicht der Kommunikations-Werkzeuge findest Du HIER.

Nur für Frauen
Gemeinsam Zukunftsprojekte planen
Ich möchte endlich wieder Freude spüren und lachen Lege den Fokus auf die Dinge, die funktioneren, die Dir an der Beziehung gefallen. Und mache kleine Geschenke und Komplimente im Alltag, die Deinen Partner / Deine Partnerin überraschen werden. Die Spiele-Box für Paare um 29,90 Euro zzgl. Versandkosten.Mehr Informationen HIERIMG_8159a

[maxbutton id=“2″]

Merken

Geschrieben am

6 Geschenksempfehlungen der etwas anderen Art zum Valentinstag (Preis: 0-69 Euro)

Wie mache ich es richtig zum Valentinstag? Das fragen sich vor allem Männer vor dem großen Valentinstag. Gerade wenn ihre Beziehung schon ein paar Jahre „alt“ ist, haben sie die „Klassiker“ schon geschenkt. Blumen, Schokolade und Schmuck die ersten Jahre. Dann „lustiges“, „süßes“ und „eine Kleinigkeit“.

 

Doch was schenke ich dieses Jahr? Gute Frage, denn die Zeitungen sind voll von pinken und roten Geschenken. Eines sinnloser als das nächste. Eben „Nippes“ und „Kleinigkeiten“, die eigens für diesen Tag produziert wurden.

6 Geschenkeideen von 0-69 Euro

Hier ein paar vielleicht ungewöhnliche Tipps für ein persönliches Geschenk zum Valentinstag:
6 Geschenkideen, die von 0 Euro bis 69 Euro kosten:

0 Euro:

  • Zeit schenken: Gerade wenn Sie in ihrer Beziehung wenig Zeit miteinander verbringen, so schenken Sie ihrem Partner / ihrer Partnerin Zeit. Auf einer Postkarte. Mit einem Hinweis wieviel Zeit es ist. Z.B. ein 10er Gutschein Beziehungs-Stunden. Er/Sie kann sich jeweils eine Stunde aussuchen und in dieser Stunde stehen Sie zur freien Beziehungs-Verfügung. Weitere Ideen zum Zeit-Schenken finden Sie hier.
  • Natur schenken: Ein Spaziergang zu zweit, ein Tag am See (Eislaufen), eine Schneeballschlacht. Das sind Dinge, die Sie zum lachen bringen. Miteinander. Und lange in Erinnerung bleiben können.
Zeit schenken
Zeit schenken
  • Ein etwas anderer Gutschein: 10 Dinge, die du im Alltag gerne hättest, dass ich übernehme. Machen Sie 10 Abschnitte auf eine Postkarte und schreiben Sie drauf, was Sie normalerweise nicht so gerne tun (Abfall runter bringen , bügeln, kochen, Auto waschen, Kinder ins Bett bringen – was es auch immer sein mag). Ihr Partner / ihre Partnerin kann sich dann aussuchen was gerade am Besten passt. Ablaufdatum nicht vergessen!

Ca. 10- 29 Euro:

  • Frühstück ans Bett. Kaufen Sie alles was er / sie liebt und bereiten Sie ein Frühstück. Ganz überraschend. Muss ja nicht am 14.2. sein…..

29,90 Euro:

Besorgen Sie sich eine Spiele-Box für Paare: Mit Happy Messages können Sie ihrem Schatz jeden Tag kleine Liebesbotschaften schenken und selbst auch Liebesbotschaften erhalten. Dadurch erleben Paare mehr Nähe und Intimität ohne kommunikative Extraschleifen. Probieren Sie es aus. Es lohnt sich!

Das perfekte Geschenkk: Spiele-Box für Paare
Spiele-Box für Paare

69 Euro:

  • Der Beziehungskoffer: Ein Koffer mit einem Spiel (Beziehungsreise), 7 Kommunikations-Werkzeugen (z.B. Aktives Zuhören und Entschlüsseln) sowie einer Paarkommunikationsanalyse und einer Mediation ohne Mediator. Ein interaktives Kommunikationsspiel für Paare mit dem Sie spielerisch und leicht über alles in ihrer Beziehung kommunizieren können. Eine guter Beziehungsbegleiter mit dem Unterstützung bei der Kommunikation erhalten und neue witziger Dinge über Ihn / Sie lernen werden. Den Beziehungskoffer finden Sie hier.
Dein Beziehungskoffer mit Spielfeld und Karten
Dein Beziehungskoffer mit Spielfeld und Karten

 Warum überhaupt etwas schenken?

Viele Männer (und Frauen) schenken nicht gerne, wenn sie schenken „müssen“. Am Valetinstag oder zu Weihnachten wird uns dies besonders stark vermittelt. Der Spruch „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“ gilt auch für Beziehungen. Egal ob mit Blumen, einem Lied, gemeinsamer Zeit oder einem Beziehungsprodukt – der Beschenkte / die Beschenkte merkt, dass wir uns was überlegt haben und uns Zeit genommen haben. Dies ist eine Form der Wertschätzung, die dem Gegenüber vermittelt „ich habe an Dich gedacht“ oder „Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, was Dir Spaß machen würde.“ Daher ist es weniger wichtig wann wir etwaas schenken. Sehr wichtig ist es, dass wir regelmäßige kleine Zeichen der Liebe in Form von Wertschätzung, Danke sagen, Überraschungen, positiver Kommunikation und Aufmerksamkeiten machen. Denn auch das ist eine Form der Beziehungspflege, die im Alltag dazu beiträgt, dass es der Beziehung gut geht.

Ich hoffe Sie sind auf ein paar gute – eigene – Ideen gekommen und wünsche viel Spaß an ihrem Valentinstag und den vieleen Beziehungstagen danach.